Donnerstag, 3. Mai 2018

Fairelith Top

*Werbung*

Manchmal gehen Wünsche in Erfüllung.
In meinem Fall war die gute Fee Annika von Nähconnection. Im letzten Jahr hatte ich das Fairelith Top bei Blank Slate Patterns entdeckt, als ich auf der Suche nach einem Kombishirt zu den Oceanside Pants war. Ich kaufte den Schnitt, nähte ihn ein Mal und anschließend gleich noch einmal.
Nicht nur dass das Shirt ganz wunderbar zu den Oceanside Pants gepasst hat, es geht auch zum Sandbridge Skirt sehr gut, wie man hier (und auch hier) sehen kann. Eigentlich ist es ein tolles allround Basicshirt mit dem gewissen Etwas: dem besonderen Rückenausschnitt.
Er geht etwas tiefer nach unten als bei gewöhnlichen Shirts und ist so definitiv ein Hingucker.
Der Schnitt lohnt sich aber auch, weil er gleich zwei Varianten mitbringt. Man kann ihn körpernah, aber auch in einer weiten, A-linien-förmigen Version nähen. Diese weitere Version habe ich tatsächlich auch schon genäht, aber noch nicht fotografiert. Vielleicht schaffe ich das demnächst noch.

Den Schnitt bekommt ihr ab heute neu auf deutsch bei Nähconnection. Bis nächste Woche gibt es ihn zur Einführung zum Angebotspreis. ;-)

Macht's gut,
Catharina

Verlinkt bei RUMS


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen