Dienstag, 13. Februar 2018

Eleena Dress ähhh Tunika

Gut Ding will Weile haben. Diese alte Weisheit bewahrheitet sich immer wieder und doch fällt es mir echt schwer abzuwarten und auszuhalten, denn Geduld ist wirklich nicht meine Stärke. Aber manchmal ergibt sich das mit der Geduld zum Glück dann irgendwie ganz von allein.
Worauf ich eigentlich hinauswill? Auf die Spitze. Die wunderschöne Kragenspitze lag hier nun schon über ein Jahr. Damals hatte ich mir zwei Stück bestellt und die erste ziemlich schnell an meinen Toaster Sweater genäht. 
Aber für die zweite hatte ich nicht auf Anhieb einen Verwendungszweck. Die Spitze ist wirklich schön und ich wollte sie gern für ein besonderes Kleidungsstück verwenden. 
Doch die ganze Zeit über kam mir kein passendes Projekt in die Quere. Bis jetzt.
Das Eleena Dress ist ein wunderschön klassischer Schnitt mit einer Kellerfalte im Vorderteil und verschiedenen Ärmelvarianten. Dadurch kann man das Kleid für jede Jahreszeit nähen. 
Ich habe einen leichten Chambray verwendet und das Kleid auf Tunikalänge gekürzt. So kann es auch einfacher mal im Alltag getragen werden, was die C auch direkt genutzt hat.
Geschlossen wird das Kleid/die Tunika übrigens mit einem nahtverdeckten Reißverschluss. Es sieht einfach hübsch aus und mit ein bisschen Übung geht auch das Einnähen ganz leicht.

Das deutsche Ebook zu Eleena gibt es jetzt ganz neu auf deutsch bei Nähconnection, wie immer zur Einführung (bis nächsten Montag) zum Angebotspreis. Wenn ihr also noch einen etwas festlicheren Schnitt für eure Töchter braucht, schnappt ihn euch. Schaut euch auch unbedingt die anderen Designbeispiele an. Der Schnitt ist nämlich wahnsinnig vielseitig.

Macht's gut,
Catharina

Verlinkt bei: Creadienstag, Dienstagsdinge, HoT

Schnitt: Eleena (Werbung: Der Schnitt wurde mir für das Nähen von Designbeispielen zur Verfügung gestellt.)
Stoff: Chambray
Spitzenkragen: Namijda

Kommentare:

  1. Wunderschön! Ich liebe deine schlichte und gleichzeitig schicke Umsetzung!!! Ich freue mich schon, wenn ich unsere Eleena endlich fertig genäht bekomme.

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich tolle und sehr ansprechende Idee mit der Spitze und auch in der Tunika-Länge finde ich den Schnitt sehr gelungen!
    Liebe Grüße, Stephie

    AntwortenLöschen