Mittwoch, 13. Dezember 2017

Katzentasche

Schon lange habe ich keine Kindertasche nach meinem Freebook mehr genäht. Ich hatte vor einem Jahr so viel Ideen und wollte eigentlich noch ein paar Varianten ausprobieren, unter anderem auch eine Damenversion, aber irgendwie kamen immer wieder andere Projekte dazwischen.
Aber jetzt endlich habe ich es geschafft und mal wieder eine Tasche genäht. Keine Variante, die ganz normale Basicversion sozusagen.
Dass die Tasche wirklich kindererprobt ist, kann ich inzwischen mit Fug und Recht behaupten. Meine Töchter nutzen ihre quasi täglich im Kindergarten. Nur wenn Wandertag ist und sie auch noch ihre Trinkflasche brauchen, muss ein Rucksack ran.
Die Bärentasche, die ich damals für die C genäht hatte, ist insgeheim sowieso mein Lieblingsteil. Durch den gesteppten Taschenstoff ist sie wunderbar stabil und gleichzeitig robust. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass ich von Swafing ein Riesenstück des Taschenstoffs bekommen habe. Da wird es wohl noch ein paar mehr Kindertaschen geben.
Als Sandra uns im Lila Lotta Probestick- und Plottteam (was für ein Begriff...) die Katzen zeigte, wusste ich gleich, dass ich mit den Motiven eine Tasche schmücken würde. Die Fischgräte eignet sich ja perfekt als Taschenbaumler und das 'Mauz' fand ich genau richtig für die Rückseite.
Ich finde ja, die Kindertasche ist ein super Weihnachtsgeschenk. Und wenn ihr ein bisschen Stoff und Gurtband vorrätig habt, könnt ihr sie locker noch bis zum Fest nähen. Das Freebook zur Kindertasche findet ihr hier, da könnt ihr auch noch mal durch die anderen Beispiele stöbern, die ich damals genäht habe.

Macht's gut,
Catharina

Verlinkt bei After Work Sewing, Nähfroschs Freebooksammlung

Schnitt: Kindertasche

Stoff: Moskau
Plotterdatei: Cat Minou
(Werbung: Stoff und Plotterdatei wurden mir für das Herstellen von Designbeispielen zur Verfügung gestellt.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen