Freitag, 14. Juli 2017

Pony Tank

Heute gibt es noch das Basicteil des neuen Schnittpakets von Nähconnection.
Das Ponytank ist ein legeres Tanktop (bzw. Kleid) mit V-Ausschnitt.
Für mich sind Tanktops schwierig. Wie ich schon angedeutet habe, mag ich es eigentlich nicht so gern, ärmellose Teile zu tragen. Die Hausfrauenoberarme, ihr wisst schon. ;-) Nichtsdestotrotz habe ich natürlich trotzdem ärmellose Teile bzw. Trägertops im Schrank, schon allein zum Kombinieren beim Lagenlook oder eben für die heißen Tage im Sommer, wenn man den Nachmittag im Garten verbringt oder auf dem Weg ins Freibad. Aber sonst eher nicht. 
Das Schöne am Pony Tank ist jedenfalls, dass es für die von mir anvisierten Zwecke (Garten, Freibad, etc.) genau richtig ist. Dadurch, dass es nur bis auf Brusthöhe tanktopmäßig eng ist und danach aber ausgestellt ist, ist es eben auch total angenehm luftig. 
Ich habe mein Top aus Modal genäht. Dieser Stoff fällt einfach schön und ist genau richtig für so ein Sommershirt. Den Saum habe ich mit einer grauen Häkelspitze versehen. Die macht das Top ein bisschen sommerlich-hippieesk und sorgt noch mal für einen schönen Abschluss.

Bis Sonntag noch bekommt ihr den Schnitt* zum Pony Tank im Paket mit den vier anderen Schnitten bei Nähconnection zum Angebotspreis. Ab nächster Woche gibt es die Schnittmuster einzeln zu kaufen. Und ich habe nächste Woche auch noch etwas zu zeigen, denn eine Farrah habe ich ja noch.

Macht's gut,
Catharina

*Werbung: Der Schnitt wurde mir für das Nähen von Designbeispielen zur Verfügung gestellt.

Verlinkt bei den LilleLiebLinks und Fräulein Ans JahresSewAlong

Kommentare:

  1. Ich find du kannst das SOOOO gut tragen. Vergiss die Hausfrauenoberarme. Du schaust richtig toll aus!

    AntwortenLöschen