Dienstag, 11. Oktober 2016

Birds and Leaves

Birds and Leaves - Vögel und Blätter so ist der Name des Stoffdesigns von Lila Lotta, das ich für den heutigen Beitrag vernäht habe. 
Die Stoffe gefielen mir auf Anhieb, gleich als Sandra erste Einblicke bei Instagram gewährte. Verspielt und detailverliebt. Durch die Farben, vor allen Dingen türkis und petrol, aber nicht zu kitschig. Ein Kinderstoff, der nur auf den zweiten Blick als solcher zu erkennen ist. Dazu ein paar Akzente in pink und flieder, so dass auch meine Töchter ihn als mädchenhaft genug erachten würden. ;-) 
Und neue Herbst-/Wintersachen mussten ja eh her, wie ich letzte Woche schon schrieb. Der Schnitt dazu war mir auch recht schnell eingefallen, denn die Herzdame von Fred von Soho liegt hier schon eine Weile und war bisher nur ein einziges Mal genäht worden. Das wollte ich ändern. Allerdings wollte ich gern Kleider nähen.
Also verlängerte ich das Unterteil um ca. 8cm und ließ das Bündchen weg. Natürlich fehlt so der Balloneffekt, aber es sollten ja Kleider werden. Nachdem ich aber von dem Schnitt wieder neu begeistert bin, werde ich sicherlich in der nächsten Zeit noch ein paar mehr Herzdamen nähen. Der hiesige Bestand an Sweatstoffen ist ohnehin ausreichend aufgefüllt worden in der letzten Zeit, da wird noch die ein oder andere Tunika dabei rumkommen.
An den Ärmeln habe ich Bündchen für Faule genäht. Das war im Nachhinein in der Verbindung mit dem Steppsweat nicht ganz so klug. Dieses Material ist einfach zu voluminös dafür. So sind die Ärmel jetzt ungewollt zu Trompetenärmeln geworden. Die Kleider liegen aber schon bereit, um noch einmal nachgerüstet zu werden. Ich werde einfache Bündchen anfügen. Allerdings überlege ich noch, ob ich welche in dunkelblau oder pink bzw. flieder, passend zu den Bündchen am Ausschnitt und den Tascheneingriffen wähle. Mal sehen.
Auf den Oberteilen habe ich ein paar Hingucker platziert. Bei der C wurde es ein Herz aus einer Jerseynudel. Das habe ich zuerst hingelegt und drapiert bis es mir gefallen hat und dann vorsichtig mit dem Geradstich festgesteppt. Bei dem Kleid der F habe ich ein Motiv aus dem Stoff appliziert.
Die Mädchen mögen ihre Kleider jedenfalls. Auch und vor allem, weil sie Taschen haben. Ist ja aber auch praktisch im Herbst, bei den vielen Kastanien, Steinen, Eicheln, Federn und Stöcken, die man so sammmeln muss...

Macht's gut,
Catharina

Verlinkt bei: Creadienstag, Dienstagsdinge, HoT

Kommentare: