Dienstag, 28. Juni 2016

Marigold Peplumtop & Rock

*Werbung*
Jetzt geht sie also los, die Blogtour zum neuen Damenschnittpaket von Nähconnection. Die Beiträge zum Mädchenschnittpaket und die Schnitte selbst sind bei euch ja super angekommen und jetzt hoffe ich, dass euch die Damenschnitte und meine Versionen davon genauso gut gefallen.
Den Anfang macht heute das Marigold Dress, mein eindeutiger Favorit unter den Schnitten des Pakets. Es ist ein klassisch geschnittenes Kleid mit einer Knopfleiste im Oberteil, Stehkragen und einem Tellerrock. Als Varianten enthält das Schnittmuster eben auch die Möglichkeit ein Peplumtop daraus zu nähen oder das Oberteil wegzulassen und nur einen Rock zu nähen, es ist quasi ein 3-in-1-Schnitt. Heute zeige ich euch das Top und den Rock, die ich genäht habe, morgen gibt es dann das erste Kleid und am Sonntag zum Finale das zweite Kleid.
Hier seht ihr beide Teile kombiniert, das PeplumTop und den Rock.
Und hier das herzige Mama-Töchter-Foto. Die Mädels tragen ihre Blue Ridge Dresses.

Einzeln kommen die Sachen allerdings auch noch mal um einiges besser zur Geltung.
Der Rock aus dem ByGraziela-Herzenstoff ist mein Sommerlieblingsteil. Durch den Gummibund kann man ihn sich einfach und unkompliziert überstreifen, ein T-Shirt dazu und schon ist man fertig angezogen. Die Graziela-Herzen in grau-weiß mag ich für mich total gern. Ein eigentlich verspieltes Muster, aber durch den Farbton definitiv erwachsenentauglich. Der Stoff hat dazu eine tolle, glatte Qualität, wodurch sich der Rock bei warmen Temperaturen sehr angenehm trägt (zumindest habe ich das an den zwei warmen Tagen, an denen auch diese Bilder entstanden sind, festgestellt, hoffen wir mal, dass ich ihn nicht für den Rest dieses Sommers mit Strumpfhosen kombinieren muss).
Tanztauglich ist der Rock auch, wie man sehen kann.
Und ein Figurschmeichler ist er offensichtlich auch. Die Länge gefällt mir ausgesprochen gut. Normalerweise nähe ich mir meine Röcke immer ungefähr knielang, aber das etwas Längere bei Marigold ist eigentlich sehr schön.

Das Top habe ich aus Bio-Chambray genäht. Der leichte Baumwollstoff eignet sich für solche Blusen ganz besonders gut. Es trägt sich toll und sieht gut aus. 
Dazu kommt, dass sich so ein Jeans-Look mit vielem kombinieren lässt. 
Ich mag das Peplum-Top richtig gern. Mit ihm habe ich ganz unverhofft eine neue Sommerbluse in den Schrank bekommen. Und ich finde, wie auch der Rock tut die Bluse viel für die Figur. Der Tunnelzug betont die Taille und das Schößchen unterstützt diese Optik. So hab ich das gern.:-) Und auch hier im Bild versteckt sich noch mal ein ByGraziela-Herz. Passend zum Rock habe ich nämlich eine Herz-Haarspange getragen. So in grau, bzw. schwarz-weiß geht die auch gut für Erwachsene finde ich. Wobei ich zugeben muss, dass ich sie als Brosche lieber trage.

Morgen geht es dann, wie versprochen mit dem Marigold Dress als Kleid weiter. Den Schnitt zum Marigold bekommt ihr im Damenschnittpaket zusammen mit zwei anderen tollen Schnitten im Nähconnection-Shop zum Angebotspreis. Im Laufe des Tages bekommt ihr das Package, habt bitte noch ein bisschen Geduld. :-)

Macht's gut und bis morgen,
Catharina

Verlinkt bei: Ich näh Bio, Dienstagsdinge, HoT



Kommentare:

  1. Tolle Teile, alle! Mein Favorit ist der Grazielarock...sieht so schön sommerlich aus!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Das Mama -Töchter Bild ist so schön!
    Dein genähtes ist klasse, ich finde aber auch, dass sie einzeln getragen besser zur Geltung kommen. Ich freue mich schon auf die weiteren Beiträge.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Maria! Ich freue mich sehr, dass du vorbeigeschaut hast.

      Löschen
    2. 😍 Der Rock ist ein Traum! Wunderschön! Vor allem die roten Tascheneinsätze gefallen mir super zu den grauen Herzen.

      Löschen