Dienstag, 26. April 2016

FlowerPower

*Werbung*
Letzte Woche hatte ich ja schon meine ersten beiden Maisies gezeigt, die während des Probenähens für Sara&Julez entstanden waren. Heute möchte ich euch noch ein weiteres Top davon zeigen.
Ich habe dafür die Idee mit den Filzblumen umgesetzt, die ich schon seit Längerem auf meiner Pinterestwand 'Nähen' gespeichert hatte und seitdem ausprobieren wollte. Ursprünglich stammt sie von Misusu&more. Ein solches Top erschien mir dann als perfekt dafür geeignet. Schnitt und Stoff sind ja nun eher Basic, aber durch die Blumen kriegt das Ganze doch noch mal etwas Besonderes.
Ja klar, es hat ein bisschen gedauert, bis die Teile alle aus Filz ausgeschnitten und vernäht waren. Aber solche Kleinarbeit hat ja irgendwann auch was Meditatives. ;-) Außerdem entschädigt das Ergebnis dann doch, wie ich finde. Ich habe dafür Wollfilz verwendet und die Teile mit der Maschine aufgenäht.
Eine weitere Maisie habe ich dann demnächst noch zu zeigen. Aber ich denke, für den Sommer werden hier sogar noch ein paar mehr entstehen. So ein Top ist nämlich wahnsinnig schnell genäht und der Stoffverbrauch ist auch vergleichsweise gering, da man ja keine Ärmel braucht... ;-)

Meine Blumen-Maisie zeige ich heute bei HoT und den Dienstagsdingen.

Macht's gut,
Catharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen