Dienstag, 23. Februar 2016

Liz

Schon ein paar Wochen vor Weihnachten hatte Christina von Fräulein Rosa Bilder ihres neuen Schnitts gezeigt und seitdem hatte ich mich darauf gefreut, denn dieser Schnitt sollte für Webware sein. Ich habe hier einiges an Webware auf Lager. Es ist zwar nicht alles davon für ein Tunika oder Bluse geeignet, aber doch vieles und ich wollte schon lange mal die Webwarenbestände abbauen. 
Eine ganz konkrete Liz hatte ich aber von Anfang an vor Augen: nämlich eine Bluse aus dem GeoDeer-Stoff, aus dem ich mir schon einen Rock genäht hatte
Nachdem der Schnitt also zu haben war, habe ich ihn mir umgehend gekauft, gedruckt, ausgeschnitten, Stoff zugeschnitten und sogar die ersten Nähte genäht. Doch dann hatte ich keine passenden Bindebänder zur Hand und dann kamen andere Projekte dazwischen. Aber letztes Wochenende habe ich beim Zwischenstopp im Stoffgeschäft an die Bindebänder gedacht, Samstagabend überkam es mich dann und ich stellte die Bluse ruckzuck fertig (das Schlimmste Aufwendigste hatte ich zu dem Zeitpunkt ja schon erledigt: die Falten auf dem Vorderteil).

Bei diesem Schnitt war es bei mir wirklich Liebe auf den ersten Blick (sorry für die Plattitüde)! Er ist ein echtes Mädchenteil, aber trotzdem bequem und tobetauglich. Die Falten machen die Tunika besonders. Richtig schlimm zu legen sind sie auch nicht, in der Anleitung ist es toll erklärt. Und der Rückenausschnitt ist mit einer Schleife echt entzückend. Ich habe schon Pläne für viele weitere Lizes (wie ist die Mehrzahl von Liz?) geschmiedet, die ich hoffentlich ganz bald umsetzen kann.


Der C hat die Bluse eigentlich auch gefallen, von den Dreiviertelärmeln war sie beim Tragen allerdings etwas irritiert, so dass wir sie erst mal wieder in den Schrank gehängt haben. Im Frühling sieht das sicher schon wieder anders aus. (Vielleicht kriegen wir dann auch die Frisur besser hin...mit Frisuren hat sie es immer noch nicht so...trotz Frisiertischs... :-) )
Unsere erste (aber bestimmt nicht letzte) Liz zeige ich heute bei Creadienstag, HoT und den Dienstagsdingen.
Macht's gut,
Catharina

Kommentare:

  1. Sieht sehr süß aus, der Stoff ist auch sehr schön!
    Herzallerliebst!

    Lieben Gruß,
    Ahoi!
    Sara

    AntwortenLöschen