Donnerstag, 4. Februar 2016

Gestreift

Heute zeige ich euch endlich das Shirt, das aus den ForYouStripes von Lillestoff entstanden ist. Genäht habe ich es schon vor ein paar Wochen, allerdings habe ich es inzwischen noch mal abgeändert und nun mag ich es auch gern zeigen.

Der Schnitt ist Shelly von Jolijou/Farbenmix. Eigentlich wollte ich die Version mit Kragen nähen, wofür der Stoff leider nicht mehr gereicht hat, also hat es jetzt einfach nen großen Ausschnitt. ;-)

Die Ärmel waren ursprünglich so wie es der Schnitt vorsieht mit Bündchen. Die waren mir allerdings etwas zu eng geraten und die Optik hat mir so dann nicht gefallen. Also habe ich kurzerhand zur Schere gegriffen und Dreiviertelärmel daraus gemacht. Vielleicht ändere ich es auch noch einmal ab und nähe die Ärmel insgesamt enger. Aber im Moment finde ich die Shelly schon ganz gut so und trage sie auch sehr gern.

Das Stoffdesign mag ich sehr. Vielleicht ist es sogar mein liebstes aus der Reihe (neben Me und den ForYouTriangles), denn die Streifen sind nicht ganz so auffällig besonders wie die Muster, durch die Unregelmäßigkeit der Linien und die Goldglitzerstreifen kriegen die Kleidungsstücke aber trotzdem das gewisse Etwas. Ich hoffe ja, dass es noch mehr solche Designs geben wird.

Ich freue mich ja immer diebisch, wenn ich Streifen vernähe und die sich dann auf den Nähten exakt treffen... 

Meine exakte Streifenshelly darf heute jedenfalls zu Rums.

Macht's gut,
Catharina

Kommentare:

  1. Hach, mit dem tollen Stoff liebäugel ich auch schon.
    Schauts richtig gut aus mit Deiner Shelly!
    Ganz liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen